Startseite - Aktuelle Meldungen - Digi­Se­mi­nar: Ein­füh­rung in das Stif­tungs­we­sen – Das Stif­tungs­recht und sei­ne aktu­el­len Entwicklungen

Digi­Se­mi­nar: Ein­füh­rung in das Stif­tungs­we­sen – Das Stif­tungs­recht und sei­ne aktu­el­len Entwicklungen

Der Kurs fin­det online am 14. Mai 2024 statt.

Sie erhal­ten in die­sem Semi­nar einen kom­pak­ten Über­blick über die pra­xis­re­le­van­ten Grund­la­gen des Stif­tungs­rechts und wer­den über die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen in die­sem Bereich informiert.

Fol­gen­de Fra­ge­stel­lun­gen wer­den pra­xis­nah behandelt:

  • War­um sind Stif­tun­gen der­zeit in aller Munde?
  • Was für Arten von Stif­tun­gen gibt es?
  • Wie grün­det man eine Stif­tung und wie gestal­tet man eine mög­lichst fle­xi­ble Stiftungssatzung?
  • Wie ändert man Stif­tungs­sat­zun­gen spä­ter und wie löst man eine Stif­tung bei Bedarf wie­der auf?
  • Wor­in unter­schei­det sich die Arbeit von Stif­tun­gen von der Arbeit in einer ande­ren Rechtsform?
  • Wel­che Auf­ga­ben haben die Stif­tungs­gre­mi­en (Vor­stand, Stif­tungs­rat u.a.) und wie arbei­ten die­se opti­mal zusammen?
  • Was sind „Anla­ge­richt­li­ni­en“ und wie soll­ten die­se aussehen?
  • Was hat es mit der in 2023 in Kraft tre­ten­den Stif­tungs­rechts­re­form auf sich und was hat die­se für Aus­wir­kun­gen auf Ihr Vorhaben?

Hin­weis: Am 21. Mai 2024, von 14 Uhr bis 16 Uhr wird das Digi­Se­mi­nar: Ver­tie­fung Stif­tungs­we­sen — Die Stif­tung als Rechts­for­mal­ter­na­ti­ve ange­bo­ten. Bei­de Semi­na­re müs­sen jeweils ein­zeln gebucht werden.

Lern­zie­le:

Machen Sie sich mit den Grund­la­gen des Stif­tungs­rechts und der ope­ra­ti­ven Stif­tungs­ar­beit ver­traut. Erlan­gen Sie das not­we­ni­ge Rüst­zeug, um im Bereich des Stif­tungs­rechts sprach­fä­hig zu sein und um einen Grün­dungs­pro­zess initi­ie­ren zu können.

Ziel­grup­pe:

haupt- und ehren­amt­li­che Vor­stän­de und Geschäftsführer*innen, sowie alle Lei­tungs­per­so­nen, die in die Orga­ni­sa­ti­ons­ge­stal­tung ein­ge­bun­den sind oder mit die­ser befasst sind, außer­dem: inter­es­sier­te Ein­zel­per­so­nen, wel­che die Grund­la­gen des Stif­tungs­rechts und der Stif­tungs­ar­beit ken­nen­ler­nen möchten

For­mat:

Ein wesent­li­ches Qua­li­täts­merk­mal unse­rer Semi­na­re sind die begrenz­ten Grup­pen­grö­ßen. Die­ses Semi­nar wird in der Regel mit 8 bis 16 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Refe­rent:

Geschäftsführer Dr. jur. Norman-Alexander Leu Rechtsanwalt für Strukturfragen, Fördermittel & Internationales Recht

Dr. Nor­man-Alex­an­der Leu, Geschäfts­füh­rer der Kanz­lei Leu, ist Rechts­an­walt für Struk­tur­fra­gen gemein­nüt­zi­ger Orga­ni­sa­tio­nen, zer­ti­fi­zier­ter Stif­tungs­be­ra­ter (DSA) und Mana­ger für natio­na­le und euro­päi­sche För­der­mit­tel (IHK). Er ist Mit­au­tor des Pra­xis­hand­bu­ches „Stra­te­gi­sche Nach­fol­ge­pla­nung in Non-Profit-Organisationen“.

Anmel­de­schluss:

12. Mai 2024

Ter­min:14. Mai 2024, 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort:Online
Preis:140,00 € für Mit­glie­der, sonst 160,00 €

Anmel­dung und wei­te­re Informationen:

Anmel­dung – Pari­tä­ti­sche Aka­de­mie Süd (akademiesued.org)