Startseite - Aktuelle Meldungen - Soziales Unternehmertum – Was ist das, was soll das, wie geht das?

Soziales Unternehmertum – Was ist das, was soll das, wie geht das?

Wie in den vorangegangenen Jahren werden auch in diesem Jahr am 4. November über 50 Hochschulen, Forschungsinstitute und andere wissenschaftliche Einrichtungen der Freien und Hansestadt Hamburg zwischen 17 Uhr und Mitternacht für die breite Öffentlichkeit ihre Türen öffnen. Zahlreiche Busshuttle verkehren in der ganzen Stadt, um die Besucher zu spannenden Vorträgen, Diskussionen, Experimenten und Mitmachaktionen zu bringen.

An der International School of Management (ISM), Brooktorkai 22, 20457 Hamburg, wird Rechtsanwalt Dr. Norman-Alexander Leu ab 20.30 Uhr sowie ab 21.30 Uhr interessierten Zuhörern ausgewählte Fragen zum Thema

“Soziales Unternehmertum – Was ist das, was soll das, wie geht das? – Vom Verbot keine Gewinne erwirtschaften zu dürfen und anderen verbreiteten Mythen aus der Welt des Dritten Sektors”

näherbringen. Eine Voranmeldung ist, wie zu allen Vorträgen der Nacht des Wissens, nicht erforderlich. Auch ist die Teilnahme an den Veranstaltungen kostenfrei.

Das vollständige Programm der International School of Management für die Nacht des Wissens finden Sie hier:

http://nachtdeswissens.hamburg.de/index.php?article_id=100&tid=1082

Zu weiteren Informationen rund um die Nacht des Wissens einschließlich einer Auflistung aller teilnehmenden Einrichtungen gelangen Sie hier:

http://www.nachtdeswissens.hamburg.de